Inspirationen
 
 
   
 
 
   
     
Die neuesten Inspirationen finden Sie auf Facebook

https://www.facebook.com/Susanne-Weiss-1786670641550160/

 

 
     

 


*
"Wahrlich, keiner ist weise, der nicht das Dunkel kennt."
(Hermann Hesse)

*

Es interessiert nicht was oder wo Du gelernt hast,
es ist entscheidend was Dich von innen hält wenn alles andere wegfällt.

(Yogi Bhajan)

*

Auch aus Steinen
die einem in den Weg gelegt werden,
kann man etwas Schönes bauen.

*

Frieden
ist wie ein Schmetterling,
der sich immer
unseren Griff entzieht,
wenn man ihn jagt,
der sich aber auf uns niederlässt,
wenn wir ganz still dasitzen.

*

„Wenn Du in Dir selbst nicht zuhause bist,
dann bist Du nirgendwo zuhause!“


*

LIEBE DEIN LEBEN UND LEBE DEINE LIEBE

*


Gott
gebe mir

die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

den Mut,
Dinge zu ändern, die ich ändern kann

die Weisheit,
das eine vom anderen zu unterscheiden.

(Friedrich Christoph Oetinger)

*

 
 
Gebete/ Affirmationen für den Alltag
 



Vertrauen

ICH-BIN im Vertrauen:

SELBSTVERTRAUEN
GOTTVERTRAUEN
URVERTRAUEN


*

Wertschätzung


wenn ich licht bin
bin ich heil
wenn ich heil bin
bin ich stark
wenn ich stark bin
brauche ich keine Angst haben

denn ich weiß
was ich wert bin

denn ich weiß
wer ich bin

*

Stärkung und Schutz

Im Namen der göttlichen Quelle,
bitte ich um den höchsten göttlichen Schutz und Liebe
für mich,
für diese Situation
und für alle Beteiligten.

Ich weiß dass ich sicher bin.
Ich weiß dass ich im Licht bin.
Ich weiß dass ich stark bin.

Ich vertraue.

Danke

Der Umwandlungsprozeß von Mutter Erde ist in vollem Gange und dieses Stärkungsgebet wurde übermittelt zum Stabilisieren, Erden, Schützen.

Die derzeitigen Energieumwälzungen und starken Frequenzschwankungen der Erde beeinflussen zur Zeit bei vielen Menschen das körperliche und seelische Wohlbefinden.

Es drückt sich in Symptomen wie unruhiger Schlaf, plötzliche Müdigkeit, besonders viel Essen ( stärkeres Erdungsbedürfnis) unerklärliche innere Unruhe und "irgendwie aus der Mitte" Gefühlen.

Und zusätzlich auch um die klare Anbindung/ Ausrichtung an die göttliche Quelle zu fördern und vor Meditation, Internetnutzung, "spirituellem Austausch" mit Menschen und Gruppen die Ihr noch nicht kennt, wo ihr noch nicht wisst, ob die Energien Euch gut tun.

*

Ich lasse alles los,

was mir in diesem Leben nicht länger dient.

Ich lasse alle Anhaftung an Menschen und Orte los,

die nicht länger dem höchsten Wohl und mir dienen.

Ich lasse alle Erwartungen los,

die ich in der Zukunft an Menschen und Orte habe,

und erlaube es den höheren Energien,

meine Schöpfungen und Manifestationen

gemäß des höchsten Wohls für alle zu gestalten.

Ich nehme alles, was jetzt ist, als vollkommen an

und als ein Bild des Göttlichen, das ich erschaffen habe.

Heilungsthema: Loslassen

*